W-erd(t)schätzung

Geht jemand auf ’ne Reise,
dann jeder auf seine eig’ne Weise,

der eine sich im Zug zur Ruhe bettet,
der and’re mit dem Flugzeug über Länder jettet,

man erreicht sein Ziel,
auch mit dem Wohnmobil,

und man kann den Rucksack packen,
und auf Schusters Rappen,
Schritt für Schritt auf Etappen,
die ganze Welt aufschnappen.

Das ist zwar beschwerlich,
so manches wird entbehrlich,

hast du den Schmerz verwunden,
bist der Erd‘ verbunden,

lernst jedes Stück zu schätzen,
wirst hüten dich, sie jemals wieder zu verletzen.