Entschlafen

Den Einen jeder kennt
mit Hut, breit bekrempt

das Gesicht verdeckt
es ohnehin nur Furcht erweckt

und wahrlich droht Gefahr
unter’m modrigem Talar

wenn über d‘ Unterwelten Grenz‘
er schreitet mit der Sens‘

sucht sich seine Kandidaten
die als erstes riechen seinen dreckig‘, stinkend Atem

dann spürst den eisig Schleier fallen
Kälte sich in deine Eingeweide krallen

dann ist es Zeit zu reisen
den Weg wird er dir weisen

derweil er hämisch lächelnd nickt
wenn herrscht Elend
wenn herrscht Not
wenn er dich rüber schickt

der Tod.